Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Flächennutzungsplan der Gemeinde Havixbeck

Der Flächennutzungsplan stellt für das gesamte Gemeindegebiet die unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten sämtlicher Flächen dar. 

Als vorbereitender Bauleitplan ist dieser jedoch nur behördenverbindlich. 

Aus dem Flächennutzungsplan werden die Bebauungspläne entwickelt, die zur verbindlichen Bauleitplanung gehören. Die darin enthaltenen Festsetzungen sind für die Bürgerinnen und Bürger als Ortsrecht einzuhalten.

Zum Ansehen und Herunterladen

Berichtigungen des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Havixbeck

1. Berichtigung (Kleibrink)

1. Berichtigung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Havixbeck gem. § 13a Abs. 2 Nr. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

Der Rat der Gemeinde Havixbeck hat in seiner Sitzung am 10.10.2019 den vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Kleibrink/Gennericher Weg“ beschlossen. Das Verfahren wurde im beschleunigten Verfahren gem. § 13a BauGB durchgeführt. Die ortsübliche Bekanntmachung erfolgte am 17.10.2019.

Ziel der Planung war, den Standort des ehemaligen Möbelhauses „Frede“ einer ortsgerechten, zukunftsfähigen und nachhaltigen städtebaulichen Nutzung zuzuführen, die sich in das zwischenzeitlich zunehmend durch Wohnbebauung geprägte Umfeld integrieren sollte. Vor allem sollen hier mit einer behutsamen baulichen Nachverdichtung Wohnungen für ältere Menschen in zentraler Lage entstehen, der Wohnraum an diesem Standort richtet sich aber grundsätzlich an unterschiedliche Nutzergruppen.

Um dieses Ziel zu vervollständigen, muss der gültige Flächennutzungsplan im Wege der Berichtigung gem. § 13a Abs. 2 Nr. 2 BauGB an die Festsetzungen des o.g. Bebauungsplanes angepasst werden, indem die bisherige Darstellung „gemischte Baufläche“ in „Wohnbaufläche“ geändert wird.

Diese Berichtigung stellt einen redaktionellen Vorgang dar, auf den die Vorschriften über die Aufstellung von Bauleitplänen keine Anwendung finden. Sie erfolgt ohne Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung, beinhaltet keinen Umweltbericht und bedarf nicht der Genehmigung.

Die Berichtigung erstreckt sich über den nachfolgenden Geltungsbereich, der auf dem nachstehenden Übersichtsplan dargestellt ist.  Darüber hinaus können Lage und Umfang des betroffenen Gebietes dem detaillierten Kartenausschnitt entnommen werden.

2. Berichtigung

Bisher noch nicht erfolgt.

Weiterführende Informationen

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Ihre Ansprechpersonen und weitere Informationen finden Sie im Serviceportal der Gemeinde Havixbeck.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.