skip to content
        Youtube-Channel Google+ Facebook Twitter         Sitemap print
Impressionen aus Havixbeck

Torbogen in der Nacht

Annette von Droste Hülshoff (C)Wilfried Pinsdorf

Steinmetz- und Bildhauer-Tradition seit über 1000 Jahren (C) W.Pinsdorf

Regionals 2016 - Externer Link öffnet in einem neuen Browserfenster

Verkehrsverein Havixbeck

Schriftgroesse einstellen

 

Guten Morgen und herzlich Willkommen in Havixbeck

Die Gemeinde Havixbeck und die Touristik Havixbeck begrüßen Sie herzlich auf ihren Internetseiten.

Wir freuen uns, dass Sie mehr über unsere schöne Gemeinde am Rande der Baumberge erfahren und sich über aktuelle Angebote informieren wollen. Die Neustrukturierung und Gestaltung dieser Seiten soll Ihnen die Möglichkeit bieten, schnell und unkompliziert an die gewünschten, ortsbezogenen Informationen aus den Bereichen Allgemeines, Bürger, Rathaus, Wirtschaft und Tourismus/ Kultur zu gelangen. Eine Kurzübersicht aller NEWS aus diesen Bereichen finden Sie direkt auf dieser Seite.

Mit der Suchfunktion oben auf jeder Seite und der Sitemap können Sie alle Seiten nach Begriffen durchsuchen oder in der Strukturüberischt kennenlernen. 

Wir wünschen Ihnen hier im Web einen angenehmen und kurzweiligen Aufenthalt.

 


 

+NEWS+HAVIXBECK+NEWS+

Dienstjubiläum von Christiane Ehrlich

Dienstjubiläum Christiane EhrlichIn der vergangenen Woche beging Frau Christiane Ehrlich ihr 25jähriges Dienstjubiläum im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Rathaus im Beisein ihrer langjährigen Kolleginnen aus dem Kindergarten im Flothfeld, der Fachbereichsleiterin Frau Böse, einem Vertreter des Personalrates und des Personalamtes. Bürgermeister Klaus Gromöller überbrachte ihr die besten Wünsche der Gemeinde Havixbeck und sprach ihr Dank und Anerkennung für eine 25jährige Pflichterfüllung aus.

weiter lesen..>


Dienstjubiläum von Martina Kerkhey

Dienstjubiläum Martina KerkheyIhr 40jähriges Dienstjubiläum konnte am 1. Februar 2018 die Verwaltungsfachwirtin Frau Martina Kerkhey bei der Gemeinde Havixbeck begehen. Bürgermeister Klaus Gromöller sprach ihr im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Namen der Gemeinde Havixbeck Dank und Anerkennung für 40 Jahre Pflichterfüllung im Dienste der Gemeinde aus.

weiter lesen..>


Müllsammelaktion am 17.03.2018

Müllsammelaktion am 17.03.2018Die schon zur Tradition gewordene Müllsammelaktion findet in diesem Jahr am 17. März 2018 statt. Wie im vergangenen Jahr beginnt die Aktion um 9.00 Uhr mit der Ausgabe der Müllzangen, Müllsäcke und Handschuhe und der Einteilung der Sammelgebiete und endet gegen 12.00 Uhr mit einem kleinen Imbiss und Getränken im Foyer des Rathauses. Wer Lust und Zeit hat einen Beitrag zur Pflege der Natur zu leisten, kann sich noch bei der Gemeindeverwaltung, Frau Homann, Tel. 02507/33-114 für eine Teilnahme melden. Auch Einzelsammler sind willkommen.
Schon jetzt ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Teilnehmer.


Vorschläge für Schöffenwahl

RathausBei den Strafkammern und Schöffengerichten wirken ehrenamtlich tätige Schöffen bei der Urteilsfindung mit. Da Ende 2018 die Amtszeit der derzeitigen Schöffen endet, sind die Gemeinden gebeten worden, geeignete Personen für die Amtszeit (5 Jahre) vom 01.01.2019 bis 31.12.2023 zu benennen.
Das Landgericht Münster hat für die Gemeinde Havixbeck die Anzahl der Schöffen bei den Strafkammern des Landgerichtes Münster auf zwei und beim Schöffengericht Coesfeld auf einen festgesetzt. Da die Anzahl der Vorgeschlagenen für das Schöffenamt jedoch mindest doppelt so hoch sein soll, wie die der benötigten Personen, sucht die Gemeinde Havixbeck mindestens sechs Bürgerinnen und Bürger, die bereit sind, dieses Ehrenamt zu übernehmen.

weiter lesen..>


Bahnstrecke nach Münster gesperrt

Bahnhof in HavixbeckZwischen dem 19. Februar und dem 31. Juli ist die Bahnstrecke zwischen Münster und Roxel wegen Bauarbeiten komplett gesperrt. Eine Fahrt mit der Regionalbahn RB 63 (Baumbergebahn) ist von Havixbeck bis Roxel möglich. Von dort werden Busse im Schienenersatzverkehr eingesetzt.
Die Fahrt mit der Regionalbahn nach Coesfeld ist wie gewohnt möglich.


Neuer Brandschutztechniker für die Gemeinde Havixbeck

Dirk und Franz-Josef EgelkampSeit Anfang des Jahres ist nunmehr Herr Dirk Egelkamp als Brandschutztechniker für die Gemeinde Havixbeck tätig. Er tritt damit die Nachfolge von Herrn Franz-Josef Egelkamp an. Im Rahmen der Verabschiedung sprach Bürgermeister Gromöller Herrn Egelkamp senior seine Anerkennung und Dank für die geleistete Arbeit aus, gleichzeitig begrüßte er Herrn Dirk Egelkamp als neuen Brandschutztechniker und dankte diesem herzlich für die Bereitschaft diese Tätigkeit zu übernehmen.
Aufgabe des Brandschutztechnikers ist es Brandverhütungsschauen an bestimmten Objekten, die in erhöhtem Maße brand- oder explosionsgefährdet sind oder in denen bei Ausbruch eines Brandes oder bei einer Explosion eine große Anzahl von Personen oder erhebliche Sachwerte gefährdet sind, durchzuführen. Um diese Tätigkeit wahrnehmen zu können, wurde Herr Dirk Egelkamp im Rahmen eines mehrwöchigen Lehrgangs zum Brandschutztechniker intensiv auf seine künftige Aufgabe vorbereitet.
Die Gemeinde ist somit wieder fachlich bestens aufgestellt, um vorbeugend im Sinne des Brandschutzes tätig zu werden. 
 


BERUFSWEGBERATUNG / EINZELBERATUNG

Sabine HennesAm Donnerstag, 1. März 2018 können Interessierte wieder das Angebot einer kostenlosen Beratung zum beruflichen Wiedereinstieg vor Ort nutzen. Die Beraterin, Sabine Hennes, bietet in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Billerbeck und der Gemeinde Havixbeck, Beratungstermine an.
Das Angebot richtet sich an Männer und Frauen, die über einen kürzeren oder längeren Zeitraum ihren Beruf in der Regel zugunsten der Familien aufgegeben haben. Sie stehen häufig in der Situation, zwar zu wissen, dass sie gerne wieder berufstätig sein möchten, haben allerdings keine konkrete Vorstellung davon, wie der Weg dorthin konkret aussehen kann. Klarheit über die eigenen Ziele und Möglichkeiten zu gewinnen, ist die erste Voraussetzung für einen gelungenen Wiedereinstieg. Frau Sabine Hennes wird in einem Gespräch die persönlichen Fragen klären und unterstützen, einen individuellen Berufsweg zu finden. 
Die etwa einstündigen Beratungsgespräche werden im Rathaus in Billerbeck durchgeführt.
Anmeldungen nimmt Susanne Pölling unter der Telefonnummer 0 25 43 / 73-17 oder per Mail poelling@billerbeck.de ab sofort entgegen.
 


AFG auch in Billerbeck - Teilstandort ist genehmigt

Teilstandort der AFG in Billerbeck ist genehmigtMit Spannung wurden die Anmeldezahlen aus Billerbeck und Darfeld erwartet. 50 waren gefordert und mit 58 Anmeldungen wurde die maximale Aufnahmekapazität in Billerbeck erreicht, 9 von ihnen kommen aus Darfeld. „Wir sind sehr froh, dass die Billerbecker Eltern Vertrauen zur neuen Schule gefunden haben und wir nun auf Dauer für Billerbeck und Umgebung eine gute Schule anbieten können“, freut sich Marion Dirks, Bürgermeisterin von Billerbeck über den Zuspruch. „Mit dem zweiten Standort in Billerbeck stärken wir die Anne-Frank-Gesamtschule. Die Schule wird auf lange Sicht ein Angebot für Familien machen, die in unseren beiden schönen Orten eine Heimat suchen. Inzwischen liegt uns auch die Genehmigung der Bezirksregierung vor“, ergänzt der Havixbecker Bürgermeister Gromöller.

weiter lesen..>


Deutsche Glasfaser ist in Havixbeck vor Ort

Die Deutsche Glasfaser ist in Havixbeck vor Ort, um Sie zu beraten. Sie erreichen die Mitarbeiter der Deutschen Glasfaser:

Servicepunkt Havixbeck
Altenberger Straße 16
48329 Havixbeck
Öffnungszeiten:
Di. - Fr.: 14:00 - 19:00 Uhr
Sa.: 09:30 - 15:00 Uhr

Infopunkt am EDEKA Wiewel
Blickallee 44
48329 Havixbeck
Öffnungszeiten:
Fr.: 09:30 - 19:00 Uhr
Sa.: 09:30 - 15:00 Uhr

Weitere Kontaktmöglichkeiten sind folgende:
E-Mail: info@deutsche-glasfaser.de
Service-Nummer: 02861 890 600

Auch im Internet finden Sie Informationen über den Glasfaserausbau in Havixbeck.


Was unternehmen!?

Angebote für unsere Gäste in Havixbeck+Umgebung im Februar!

Einen Überblick zu Veranstaltungen, Ausstellungen und Konzerten fassen wir monatlich zusammen, im Kalender sowie zum Download

 

 

 

weiter lesen..>


Grundschul-Mobiliar wird verkauft

Grundschul-Mobiliar wird verkauftDie Baumberge-Grundschule bekommt in den Klassenräumen neue Tische und Stühle.
Die bislang in Gebrauch befindlichen Schulbänke werden aber nicht einfach verschrottet. Die Gemeinde Havixbeck bietet die stabilen Doppel- und Einzeltische sowie die dazu passenden Stühle interessierten Bürgern zum Kauf an. Drei Größen stehen derzeit zur Auswahl bereit: 

  •  Größe 3, gelber Punkt, ideal für Kinder bis circa 1,42 m Körpergröße: Doppelschultisch 130 cm breit, 59 cm hoch; Einzelschultisch 70 cm breit, 59 cm hoch; Schulstuhl 35 cm Sitzhöhe;
  •  Größe 4, roter Punkt, ideal für Kinder bis 1,59 m Körpergröße: Doppelschultisch 130 cm breit, 64 cm hoch; Schulstuhl 38 cm Sitzhöhe;
  •  Größe 5, grüner Punkt, ideal für Kinder bis 1,76 m Körpergröße: Doppelschultisch 130 cm breit, 70 cm hoch; Schulstuhl 42 cm Sitzhöhe.

„Von den größeren Tischen und Stühlen kommen im Sommer aus dem dritten Jahrgang noch welche hinzu“, berichtet Nicole Schonnebeck von der Gemeindeverwaltung. Ein Doppeltisch mit zwei Stühlen kostet 25 Euro, ein Einzeltisch mit einem Stuhl kostet 15 Euro. Es wird zwei feste Termine geben, an denen die Möbel am Bauhof der Gemeinde abgeholt werden können.
Wer Tische und Stühle kaufen möchte, kann sich in der Gemeindeverwaltung wenden an Nicole Schonnebeck, T  0 25 07/3 31 68, E-Mail: schonnebeck@gemeinde.havixbeck.de.
 


Energiebericht 2017

RathausDie Gemeinde Havixbeck konzentriert sich in ihren energie- und klimapolitischen Bemühungen auf die vier Handlungsfelder Gebäude, Stromnutzung, Energiesysteme und Verkehr. Innerhalb dieser Handlungsfelder nimmt die Gemeinde Havixbeck direkt auf die Reduktion des Energieverbrauchs Einfluss, zum Beispiel durch die Einführung des integrierten kommunalen Klimaschutzkonzeptes oder die Modernisierung ihrer Liegenschaften. So stellt sich die Gemeinde Havixbeck zukunftsorientiert auf, um stetig gewachsenen Anforderungen gerecht zu werden.
Ganz viele Informationen zu diesem Thema finden Sie im Energiebericht 2017.


© 2018 Gemeinde Havixbeck | Willi-Richter-Platz 1 | 48329 Havixbeck | Kontakt | Impressum | Zurück | Pfeil-Seitenanfang