skip to content
        Youtube-Channel Google+ Facebook Twitter         Sitemap print
Impressionen aus Havixbeck

Satndesamtliche Trauung (C) Grafik W.Pinsdorf

 

Standesamt

Aktuell:

Aktuelle Informationen des Standesamtes Havixbeck zu den Trauungen
im Haus Sudhues und auf der Burg Hülshoff


(Grundlage: Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO)  vom 30.10.2020 in der ab dem 02.11.2020 gültigen Fassung, sowie Allgemeinverfügung des Kreises Coesfeld zur Feststellung der Gefährdungsstufe 2 vom 23.10.2020)

Unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) sowie der o. g. Allgemeinverfügung des Kreises Coesfeld gilt für standesamtliche  Trauungen im Standesamt Havixbeck bis auf weiteres:

•    Trauungen können weiterhin zu den vereinbarten Terminen im Haus Sudhues oder auf der Burg Hülshoff stattfinden,

•    Trauungen auf der Burg Hülshoff können zurzeit nur in der Kapelle, im Gartensaal oder im Speisesaal (am 1. Freitag im Monat nach Absprache) stattfinden.

•    Neben der Standesbeamtin/dem Standesbeamten dürfen  

einschließlich Brautpaar 10 Personen


anwesend sein. Wie sich dieser Personenkreis letztlich zusammensetzt bleibt Ihnen überlassen. Diese Personenzahl wurde unter Berücksichtigung der örtlichen Verhältnisse (Größe des Trauzimmers, Lüftungsmöglichkeiten, mehrfach wechselnde Gesellschaften) sowie zum Schutz der Standesbeamtinnen/Standesbeamten festgelegt.

•    Geeignete Vorkehrungen zur Hygiene  werden getroffen. Es gilt im Trauzimmer – außer am Sitzplatz - eine Maskenpflicht. Die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern  gilt im Trauzimmer nicht.

•    Zusammenkünfte von nahen Angehörigen aus max. 2 Haushalten mit max. 10 Personen unmittelbar vor dem Ort  der Trauung sind unter Berücksichtigung der Vorschriften der jeweils  aktuellen Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) zulässig.  Dabei gilt das Abstandsgebot für die Traugesellschaft nicht. Im Übrigen sind die Regelungen für den jeweiligen Veranstaltungsort zu beachten (hier insbesondere bei Trauungen auf der Burg Hülshoff).

•    Bitte informieren Sie sich selbst rechtzeitig über die aktuell geltenden Regelungen. Beachten Sie, dass Sie die Rückverfolgbarkeit nach  § 4 a der CoronaSchVO sicherstellen müssen. Eine entsprechende Anwesenheitsliste für die Personen, die bei der Trauung anwesend sein werden, wird Ihnen zu gegebener Zeit ausgehändigt.


•    Anschließende private Zusammenkünfte sind außerhalb des privaten Raumes mit Personen aus 2 Haushalten mit max. 10 Personen zulässig. Für Feiern in privaten Räumen (eigene Wohnung/Garten/Grundstück) wird jedoch die Beachtung dieser Regelungen ebenfalls dringend empfohlen.

•    Seitens der Burg Hülshoff wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Gäste und Gratulanten der jeweiligen Traugesellschaften, die nicht bei der Trauung anwesend sind, bitte auf dem großen Platz im Bereich der Vorburg auf das Brautpaar warten.

Das Brautpaar und die Traugesellschaft selbst sollten sich nach der Trauung ebenfalls direkt dorthin begeben, sofern ein Sektempfang gebucht wurde, bitte direkt an den Ort, an dem der Sektempfang stattfinden wird.

Die kleine Brücke sowie der Außenbereich  vor dem Museum/Kapelle und dem Café-Restaurant sind ausschließlich den Museumsgästen, Restaurant- bzw. Cafébesuchern,  sowie Traugesellschaften vorbehalten.

•    für den Fall, dass Sie Ihre Trauung absagen bzw. einen neuen Termin vereinbaren möchten, kann ich  im Hinblick auf die aktuelle Lage keine Zusicherungen für Ersatztermine/neue Termine geben. Es können lediglich unverbindliche Terminvormerkungen erfolgen. Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie in diesem  Fall die Eheschließung eventuell erneut bei Ihrem Wohnsitzstandesamt anmelden müssen, da die erste Anmeldung der Eheschließung  u.U. bereits länger als 6 Monate her ist.

Für persönliche Vorgespräche für eine Trauung  im Standesamt Havixbeck vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin mit mir. Gerne können alle Einzelheiten rund um Ihre Trauung aber auch telefonisch (02507/33115) besprochen werden.

Ich werde selbstverständlich auch in Zukunft alle Brautpaare umgehend über  Änderungen  informieren.

Havixbeck, den 02.11.2020

Ulla Wewering
Standesbeamtin
 

 

 

Von der Wiege bis zur Bahre, Formulare, Formulare... die Mitarbeiter im Standesamt möchten Ihnen bei den notwendigen Formalien aber schnell und unkompliziert zur Seite stehen.

In allen Personenstandsangelegenheiten ist das Standesamt Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, aber auch für Gäste der Gemeinde Havixbeck. Von der Anmeldung Ihres Nachwuchses, über die Hochzeit bis zum Trauerfall stehen wir für Sie zur Verfügung.

Ein besonderes Augenmerk legen wir in Havixbeck dabei auch auf die standesamtlichen Trauungen. Nicht zuletzt dadurch, dass wir in Havixbeck ein Ambiente dafür bieten, wie es sich viele Paare für den schönsten Tag ihres Lebens wünschen.

Die Gemeinde Havixbeck bietet im Trauzimmer im Haus Sudhues und auf der Burg Hülshoff zwei außergewöhnlich stilvolle Räumlichkeiten zur standesamtlichen Trauung an. Die Standesbeamten stehen Ihnen gerne zur Verfügung, damit an diesem besonderen Tag alles zu Ihrer Zufriedenheit verläuft.

Was Sie erwarten düfen, zeigen Ihnen die Beschreibungen, die Sie mit einem Mausklick auf die folgenden Bilder aufrufen können.


Unsere Räumlichkeiten für Ihre Trauung

Haus Sudhues


Luftbild Burg Hülshoff (C) W.Pinsdorf


 


Kontakt:

Frau Ursula Wewering                               
T 02507 - 33-115               
F 02507 - 33-5115               
E wewering@gemeinde.havixbeck.de
                   
Wo?               
Rathaus, Zimmer 5
Willi-Richter-Platz 1, 48329 Havixbeck
                   
Erreichbar   
Mo.- Fr.    8.30 - 12 Uhr
Do.            14 - 18 Uhr
                   
Funktion    Personenstandswesen               
Organisation    Fachbereich II - Bürgerservice, Planung



 

© 2020 Gemeinde Havixbeck | Willi-Richter-Platz 1 | 48329 Havixbeck | Kontakt | Impressum | Zurück | Pfeil-Seitenanfang