skip to content
        Youtube-Channel Google+ Facebook Twitter         Sitemap print
Impressionen aus Havixbeck

Nach 3 Wochen Schließung von Schulen und Kindergärten, den Einschränkungen im Einzelhandel, bei Gaststätten und Dienstleistungen sowie fast 2 Wochen bestehendem Kontaktverbot kann in Havixbeck festgestellt werden, dass sich die ganz überwiegende Anzahl der Mitbürger an die Regelungen hält. „Ich freue mich, dass die Havixbecker so diszipliniert die doch starken Einschränkungen in ihrer persönlichen Freiheit beachten“, so Bürgermeister Klaus Gromöller. Trotz vieler spürbarer Einschnitte im Ablauf des täglichen Lebens ist der Schutz der Gesundheit für sich und andere oberstes Ziel. „Ich danke allen Havixbeckern, dass sie durch ihr umsichtiges Verhalten im Alltag hierzu wesentlich beitragen“, so Gromöller.

Das Ordnungsamt kontrolliert regelmäßig die öffentlichen Plätze in Havixbeck. „Dabei werden wir von Kolleginnen und Kollegen unterstützt, die aufgrund der geschlossenen gemeindlichen Einrichtungen für ihre eigentliche Tätigkeit aktuell nicht eingesetzt werden können; so sind z. B. die Kolleginnen aus der kommunalen Kita hier eine sehr große Hilfe“, führt Ordnungsamtsleiterin Monika Böse aus. Auch in den Abend- und Nachtstunden wird kontrolliert, z. T. mit externer Unterstützung eines Sicherheitsdienstes. „Bei den Kontrollen konnten bisher lediglich geringfügige Verstöße festgestellt werden, wobei eine freundliche Ansprache durch die Mitarbeiter hier schon zu Abhilfe geführt hat“, so Böse.

In Anbetracht des am Wochenende und in der kommenden Woche erwarteten guten und warmen Wetters, bittet Bürgermeister Gromöller die Havixbecker Bevölkerung jedoch weiter um ein umsichtiges und im Sinne des Gesundheitsschutzes ganz wichtiges Verhalten: „Der Wunsch, sich bei den frühlingshaften Temperaturen draußen aufzuhalten, ist natürlich absolut verständlich“, erläutert Gromöller. „Bitte beachten Sie dabei aber aus Gründen der Sicherheit für sich selbst und andere, dass die notwendigen Abstände eingehalten werden müssen und sich Gruppen mit mehr als 2 Personen (außer im engsten Familienverband) nicht in der Öffentlichkeit aufhalten dürfen. Wenn Sie bei Ihrem Aufenthalt im Freien auf größere Ansammlungen von Menschen treffen, suchen Sie sich einen anderen Weg bzw. ändern Sie Ihr Ziel“, formuliert Gromöller die eindringliche Bitte an die Bürgerschaft.

Die sprunghafte Ausbreitung der Pandemie ist in Havixbeck auch dank des umsichtigen Verhaltens der Bürgerschaft bisher nicht festzustellen. „Damit das auch so bleiben kann, ist die Mitwirkung und Unterstützung eines Jeden weiterhin unverzichtbar“, so Gromöller.

© 2020 Gemeinde Havixbeck | Willi-Richter-Platz 1 | 48329 Havixbeck | Kontakt | Impressum | Zurück | Pfeil-Seitenanfang