skip to content
        Youtube-Channel Google+ Facebook Twitter         Sitemap print
Impressionen aus Havixbeck

Corona-Krise erreicht auch die Abfallentsorgung

RathausAls Schutzmaßnahme gegen die schnelle Verbreitung der Corona-Viren und zur Sicherstellung der weiteren geordneten Abfallentsorgung haben die Wirtschaftsbetriebe Kreis Coesfeld GmbH (WBC) in Absprache mit den Städten und Gemeinden sowie der Entsorgungsfirma Remondis  jetzt folgende erforderliche abfallwirtschaftliche Maßnahmen getroffen:

•    Betrieb Wertstoffhöfe: Nachdem der Wertstoffhof in Havixbeck Ende März/Anfang April zwei Wochen geschlossen war, ist er seit dem 03.04. eingeschränkt wieder geöffnet.
Am 3. und 17. April (jeweils ein Freitag) können von 13.30 bis 18.00  Uhr Abfälle angeliefert werden und am 4., 11. und 18. April (jeweils ein Samstag) von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr.
Da nur immer fünf Fahrzeuge gleichzeitig auf den Wertstoffhof dürfen, bittet die Gemeindeverwaltung Havixbeck darum, entsprechende Wartezeit miteinzuplanen. Die Kunden des Wertstoffhofes müssen zudem ihre Ausweisdokumente vorzeigen, weil ausschließlich Havixbecker Abfälle zum Wertstoffhof bringen dürfen.
Die Mitarbeiter des Wertstoffhofes nehmen nur Abfälle aus privaten Haushaltungen an. Es werden keine kostenpflichtigen Abfälle wie zum Beispiel Bauschutt, Baumischabfälle, Restmüll, Bau-/Altholz, kontaminierte Hölzer sowie Tür- und Fensterahmen angenommen.
Die Havixbecker sind aufgerufen, nur unbedingt notwendige Entsorgungsfahrten zum Wertstoffhof zu tätigen.
Mit der Entsorgung von Dingen, die durchaus noch im Haus / Wohnung gelagert werden können, sollten die Havixbecker bis zur Entspannung der Lage noch warten. Die Öffnungszeiten im April sind noch beschränkt, mittwochs wird vorerst noch nicht geöffnet werden.
Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung werden die Verkehrsströme überwachen. Bei längerem Rückstau werden die Havixbecker gebeten, nicht in das Gewerbegebiet einzufahren und die Entsorgung zu einem späteren Zeitpunkt erneut zu versuchen. 


•    Termine Schadstoffmobil: Die Termine des Schadstoffmobils fallen ab sofort bis auf weiteres aus. Wir werden umgehend darüber informieren, sobald diese wieder stattfinden. Bis dahin bitten wir darum, die Sonderabfälle zu Hause zwischenzulagern.


•    Behälteränderungsdienst: Vorbeugend hat die Fa. Remondis einen Teil ihres Personals vom Dienst befreit, auch um in stärkeren Krisenzeiten ausreichend Personal zur Verfügung für die notwendigen Müllabfuhren zur Verfügung zu haben. Davon betroffen ist mittelbar auch der Behälteränderungsdienst. Bis auf weiteres sollen nur noch die notwendigsten Leistungen durchgeführt werden. Dies sind insbesondere Behälterwechsel bei Defekten, Verlust o. ä. sowie Neuaufstellungen. Größentausche sollen derzeit nicht vorgenommen werden.
Wir bitten alle betroffenen Bürgerinnen und Bürger um Verständnis, hoffen, dass sie gesund bleiben und dass die getroffenen Maßnahmen alsbald wieder aufgehoben werden können.
Wirtschaftsbetriebe Kreis Coesfeld GmbH

© 2020 Gemeinde Havixbeck | Willi-Richter-Platz 1 | 48329 Havixbeck | Kontakt | Impressum | Zurück | Pfeil-Seitenanfang